Drahtgewebe / Siebgewebe / Metallgewebe

Drahtgewebe Siebgewebe

Die Herstellung von Metallgeweben erfolgt aus Drähten auf speziellen Webstühlen und können aus den unterschiedlichsten Materialien hergestellt werden.
Am Häufigsten werden Metallgewebe aus Edelstahl Kupfer, Bronze, Messing eingesetzt. Verzinktes Drahtgewebe und Gewebe aus Stahl kommen nur noch bei Sonderanwendungen zum Einsatz z.B. in der Gummiherstellung. Drahtgewebe sind meistens in der Industrie zu finden z.B. Filterronden, Filterzylinder, Filterformteile und andere Filterelemente.
Umgangssprachlich wird Drahtgewebe oft auch als Siebgewebe oder Metallgewebe bezeichnet und kommt im privaten Bereich als Insektengitter, Imkereizubehör, Nagerschutz, Vogelschutz und Lichtschachtabdeckungen zum Einsatz.

Webarten / Gewebesorten

Quadratmaschengewebe, Quadratmaschengewebe Köper, Rechteckmaschengewebe, Vierkantgewebe, Einseitig glatte Gitter, Drahtgestricke, Wellengitter, Glatte Gitter, Fünfschaft Gewebe

Eindeutige Bezeichnung von Geweben Maschenweite Drahtstärke

Eine Definition eines Gewebes kann man über die Maschenweite und die Drahtstärke treffen und definiert eindeutig eine Gewebesorte. Die Bezeichnung Mesh oder Maschen pro cm2 sind nicht 100% eindeutig, in die Gewebebezeichnung fallen oft mehrere Gewebesorten mit unterschiedlicher Maschenweite / Drahtstärke in den gleichen Bereich einer Mesh oder Maschen pro cm2 Angabe.

Unser Angebot und Service für Sie

Wir liefern Ihnen Drahtgewebe / Metallgewebe in verschiedenen Webarten aus Edelstahl, Kupfer, Bronze als Rollenware, Zuschnitt auf Maß, gestanzt oder gelasert. Fertig konfektioniert oder als komplette Filterelemente gemäß Ihren Wünschen und Anforderungen fertigen wir:

Ansaugfilter, Abluftfilter ,Abschirmgewebe, Extrudersiebe Wasserfilter, Trommelfilter, Ansaugfilter, Filterronden, Ölfilter, Kraftstoffilter, Kerzenfilter uvm.